Fahrradmobil lädt zum Radeltraining ein

In dieser Woche stellte uns die Jugendverkehrsschule das Fahrradmobil zur Verfügung. Die Kinder der zweiten und dritten Klasse übten fleißig das Radfahren auf dem Pausenhof. Das Fahren von Kurven, Achtern und das Fahren im Slalom sowie weitere Geschicklichkeitsübungen standen auf dem Programm. Auch übte die dritte Klasse bereits das richtige und sichere Anfahren auf einer abgesteckten „Fahrbahn“. Dabei zeigten sie, dass sie sich von ständig wechselnden Bedingungen (Gegenverkehr durch andere Mitschüler oder „Fußgänger“) nicht aus der Ruhe bringen ließen. Der praktische Unterricht bereitete allen viel Spaß.

S. Schmidt