Internationaler Jugendwettbewerb der VR Bank – Kreativität lohnt sich


Anlässlich der Preisverleihung zum 49. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ ehrte die Mitarbeiterin der VR Bank Nürnberg Silke Panzner die besten Künstler unserer Schule in einem feierlichen Rahmen.
Alle vier Klassen hatten sich an dem einladenden Motto „Musik bewegt“ beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler haben die bewegenden und besonderen Momente, die sie mit Musik verbinden in Bildsprache übersetzt und malerisch ausgedrückt. Frau Panzner wies in ihrer Rede auf die unterschiedlichen Facetten von Musik und die enge Verbindung zur Kunsterziehung hin. Die Jury zeigte sich begeistert von so viel gestalterischem Können, dem Einfallsreichtum und den herausragenden Arbeiten unserer Kinder. Sie bedankte sich darüberhinaus bei allen Lehrkräften, die bei der Durchführung mitgeholfen hatten.

Im Anschluss wurden die ersten drei Sieger jeder Jahrgangsstufe mit ihren Bildern präsentiert und mit wunderschönen Preisen belohnt.

Alle übrigen Schüler erhielten einen netten Trostpreis.
Frau Panzner wies schließlich auf den 50. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“, der am 1. Oktober 2019 mit dem Thema „Glück“ startet, hin und freut sich schon jetzt auf die fantasievollen Beiträge, die die Röthenbacher Kinder sicherlich wieder einsenden werden.