Start in die Herbstferien

Zum Start in die Herbstferien initiierten Frau Jobst und Frau Schmidt eine „Spielestunde“ in der Turnhalle. Die Kinder der dritten und der vierten Klasse brachten verschiedenste Gesellschaftsspiele mit. Diese wurden dann auf „Spielinseln“ in der Turnhalle aufgebaut und gemeinsam bespielt. Alle fanden, dass dies ein prima Start in die Ferien war sowie eine gelungene Belohnung für den ersten anstrengenden Lernabschnitt in der neuen Jahrgangsstufe.